FAMO KNX-Komponenten

 

KNX-Binäreingang FA-BE 1.0
4-fach, potenzialfrei
Der FA-BE 1.0 ist ein kompakter Binäreingang mit 4 Kanälen zur Steuerung von Leuchten, Jalousien usw. mit herkömmlichen Schaltern oder Kontakten. Die Eingänge sind für potenzialfreie Kontakte geeignet. Die Verwendung als Impulszähler ist ebenfalls möglich. Dadurch können z. B. Energiezähler mit S0-Ausgang oder Windmesser angeschlossen werden.
Zwei Taster und drei LEDs ermöglichen eine lokale Bedienung und eine Visualisierung des Gerätezustands.
Zusätzlich zu den Eingangskanälen enthält das Gerät 16 unabhängige Logik- oder Zeitfunktionen.
Datenblatt (de/en)
Download KNX-Applikation

 

KNX-Binäreingang FA-BE 1.230
4-fach, 12–230 V
Der FA-BE1.230 ist ein kompakter Binäreingang mit 4 Kanälen zur Steuerung von Leuchten, Jalousien usw. Die Eingänge können über konventionelle Schalter mit einer externen Spannung von 12 bis 230 V angesteuert werden. Die Verwendung als Impulszähler ist ebenfalls möglich.
Zwei Taster und drei LEDs ermöglichen eine lokale Bedienung und eine Visualisierung des Gerätezustands.
Zusätzlich zu den Eingangskanälen enthält das Gerät 16 unabhängige Logik- oder Zeitfunktionen.
Datenblatt (de/en)
Download KNX-Applikation

 

KNX-IP-Router secure FA-IPR 1.1
Der FA-IPR1.1 ermöglicht die Weiterleitung von Telegrammen zwischen verschiedenen Linien über ein LAN (IP) als schnellen Backbone. Das Gerät dient zudem als Programmierschnittstelle zwischen einem PC und
dem KNX-Bus (z. B. für ETS-Programmierung).
Das Gerät unterstützt KNX Security. Die Option kann in der ETS aktiviert werden. Als Secure Router ermöglicht das Gerät die Kopplung nicht gesicherter Kommunikation auf einer KNX TP-Linie mit einem sicheren IP-Backbone. Auch bei der Schnittstellenfunktion (Tunneling) verhindert KNX Security den unbefugten Zugriff auf das System.
Die IP-Adresse kann über DHCP oder durch die ETS-Konfiguration zugewiesen werden. Das Gerät arbeitet nach der KNXnet/IP-Spezifikation unter Verwendung von Core, Device Management, Tunneling und Routing. Der KNX-IP-Router FA-IPR1.1 besitzt eine erweiterte Filtertabelle für Hauptgruppe 0..31 und kann bis zu 150 Telegramme zwischenspeichern. Die Spannungsversorgung erfolgt über den KNX-Bus.
Datenblatt (de/en)
Download KNX-Applikation

 

KNX-Linienkoppler FA-LK1.1
Der FA-LK1.1 ist ein KNX-Linienkoppler in kompakter Bauweise. Er verbindet zwei KNX-Segmente (z. B. eine KNX-Linie mit einem KNX-Bereich).
Das Gerät besitzt eine erweiterte Filtertabelle für Hauptgruppe 0..31 und gewährleistet eine galvanische Trennung zwischen den Linien. Der Koppler unterstützt Longframes und ist kompatibel mit der ETS®-Software ab ETS4.2.
Die Taster auf der Frontseite ermöglichen, die Telegrammfilter für Testzwecke zu deaktivieren.
Die LEDs zeigen Betriebszustände sowie Kommunikationsfehler am Bus an.
Die Spannungsversorgung erfolgt über den KNX-Bus (Hauptlinie)
Datenblatt (de/en)
Download KNX-Applikation

 

KNX-Spannungsversorgung FA-SV 1.640

KNX-Spannungsversorgung mit integrierter Busdrossel und einem zusätzlich Ausgang für Hilfsspannung. Breite max. 4 TE (72 mm). Mehrfarbige LEDs auf der Gehäusefront zur Anzeige des Gerätezustandes: Überlast mit Vorwarnung, Übertemperatur sowie Telegrammverkehr und Reset-Status. Taster für den Reset der KNX-Linie.

Technische Daten:

Gehäuse: Reiheneinbau, Einbaubreite 4 TE (72 mm)
Schutzart: IP20
Anschlüsse: Steckbare Schraubklemme 230 V∿
Klemme für KNX Ausgang (rot/schwarz)
Klemme für Hilfsspannungsausgang (gelb/weiß)
Spannungsversorgung: Eingangsspannung 230 V∿, 50 Hz
Wirkungsgrad bei Nennlast: ca. 85 %
(einschließlich Busdrossel)
KNX: Medium TP
Bedien- und Anzeigeelemente: 2 Tasten und 3 LEDs, mehrfarbig
Ausgang: KNX-Nennspannung 30 V⎓
Hilfsnennspannung 30 V⎓
Nennstrom 640 mA (beide Ausgänge gemeinsam)
Datenblatt (de/en)
Download KNX-Applikation